Suchen

Ein Dank an die Werbepartner

IMG 4757Vertragsunterzeichnung: Vorsitzender Helmut Rosenberger, Sponsor Rüdiger Koch und der ehemalige Geschäftsführer Toni Menne.

POLYGONVATRO, Koch-Baupartner und die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden. Das sind größten Unterstützer des TTC Wenden. Daneben zählt der Club viele weitere Unternehmen aus der Region zu seinen Werbepartnern. Ohne die finanzielle Hilfe der Firmen wäre beim TTC Wenden ein derart professioneller Trainings- und Spielbetrieb nicht möglich. Der TTC sagt Danke.

„Es war für uns schon ein absoluter Glücksgriff“, so der damalige Geschäftsführer Toni Menne über die Gewinnung von POLYGONVATRO als Partner des TTC Wenden. Seit dem Jahr 2012 ist der weltweit tätige Schadensanierer, der in Deutschland Marktführer ist, Hauptsponsor des Wendener Tischtennis-Clubs.

Bis dato unterstützte POLYGONVATRO zumeist Fußballvereine. Vor zwei Jahren sollte die finanzielle Förderung auch dem Tischtennis-Sport gelten, erklärt Cornelia Lohskamp aus der Marketing-Abteilung von POLYGONVATRO: „Wir haben uns für ein Sponsoring des TTC Wenden entschieden, weil auch gerade kleinere Vereine unterstützt werden müssen.“

POLYGONVATRO ist einer der führenden Komplett-Sanierungs-Spezialisten für Trocknung, Sanierung und Instandsetzung nach Brand- und Wasserschäden. Das Unternehmen beschäftigt rund 3000 Mitarbeiter in 13 Ländern. 1992 gründete Andreas Weber die damalige VATRO-Bautrocknungs-GmbH. 2011 erfolgte die Fusion mit der Hamburger Firma POLYGON, wodurch der mit Abstand größte europäische Schadenssanierer entstand.

Im Jahr 2015 konnte der TTC Wenden mit der Firma Koch-Baupartner einen weiteren großen Unterstützer gewinnen. Inhaber Rüdiger Koch ist im „Wendschen“ kein Unbekannter. In jungen Jahren war der heutige Tennisspieler selbst beim TTC Wenden aktiv. „Ich bin stolz darauf, dem Verein etwas zurückgeben zu können. Der Sport hat mich ein Leben lang begleitet. Da ist es für mich selbstverständlich auch etwas zurückzugeben.“

Vorsitzender Helmut Rosenberger sieht zwischen den Partnern Gemeinsamkeiten: „Rüdiger Koch sind in seinem Geschäft die gleichen Werte wichtig, wie uns in der Vereinsarbeit: Fairness und Respekt, regional stark verwurzelt, sorgfältig, professionell und vertrauensvoll. Eigenschaften, die wir auch unseren Mitgliedern mit auf den Weg geben.“

Die Firma Koch-Baupartner wurde 1994 gegründet. Sie ist in der Region einer der führenden Baufirmen. Ob schlüsselfertiges Bauen, Projektentwicklung oder Immobilienvermittlung – das Unternehmen mit Sitz in Olpe-Rhode stellt die individuelle Beratung ihrer Kunden an oberste Stelle.

Einen sehr wichtigen Beitrag zum Vereinsleben leistet auch die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden. Sie unterstützt vor allem die Veranstaltungen des TTC Wenden. So ist das Kreditinstitut etwa der namensgebende Hauptsponsor des Sparkassen-Ortspokals. Unterstützt wird das Hobbyturnier nicht nur finanziell. Auch die Turniergewinner bekommen von der Sparkasse Präsente. Ein Vertreter des Bankhauses ist auch immer bei der Eröffnung und der Siegerehrung vor Ort dabei. Ähnlich sieht die Unterstützung bei dem Nachwuchsturnier „Wendener Schulmeisterschaften aus“.

Die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden zählt rund 200 Mitarbeiter. 2016 feierte die Bank ihr 175-jähriges Bestehen. Das Geschäftsvolumen beträgt rund 1,5 Milliarden Euro. Die Förderung von Vereinen ist dem Kreditinstitut ein wichtiges Anliegen: Dafür gibt sie jedes Jahr etwa 200.000 Euro aus.

Für die drei großen Partner ist die Nachwuchsförderung des TTC Wenden besonders wichtig:„Mich begeistert die professionelle Jugendarbeit in Wenden“, sagt Rüdiger Koch.„Vorstand, Trainerteam, Spieler, Sportstätte, alles passt hier zusammen.“ Andreas Weber, Geschäftsführer von POLYGONVATRO,zeigt sich erfreut, dass seine Firma einen Beitrag zu den sportlichen Erfolgen leisten kann: „Wir freuen uns über den Erfolg des TTC Wenden. Gerade die Jugendarbeit ist sehr wichtig und das Aushängeschild des Vereins.“ Die Erfolge ließen auch POLYGONVATRO in einem guten Licht dastehen. Ähnlich äußert sich auch Paul Sieler, Niederlassungsdirektor der Sparkasse in Wenden: „Der Club engagiert sich sehr für den Nachwuchs. Das gibt es nur bei wenigen Vereinen in der Gemeinde. Deshalb unterstützen wir den TTC sehr gern.“

Die Sponsorengelder fließen beim TTC Wenden hauptsächlich in die Jugendarbeit, da für den Vorstand die Nachwuchsförderung höchste Priorität hat. Durch die Sponsorengelder konnte die Arbeit im Jugendbereich deutlich ausgeweitet werden.

Daran haben neben den drei Hauptunterstützern auch die weiteren Werbepartner des TTC Wenden einen gewichtigen Anteil. Sei es der Wendener Schuhladen Hähner, der Getränkemarkt Huckestein oder die Bäckerei Junge. Alle tragen dazu bei, dass es dem TTC Wenden gut geht. Der Vorstand sagt: „Herzlichen Dank.“

   

Unsere Sponsoren

1PolygonVatro2KochBaupartner3berghof4sparkasse5mbr6marketeins7Haener8LogoJunge