Suchen

Sonntag, 19 Februar 2017 11:57

Für die Zweite wird die Luft immer dünner

Für die zweite Mannschaft wird die Luft im Kampf gegen den Abstieg immer dünner – nach einer Niederlage gegen Lennestadt. Die Erste um Martin Voss hingegen hatte leichtes Spiel. Die Berichte vom Wochenende.

Niederlage im Kampf gegen den Abstieg 

Von Jürgen Dzuballe

Landesliga: TTC Wenden – TuS Meinerzhagen 9:1

Ohne ihren Spitzenspieler Filip Jezo und insgesamt mit nur fünf Akteuren traten die Gäste aus Meinerzhagen beim TTC Wenden an. Die „Wendschen“, die nahezu in Bestbesetzung aufliefen, hatten somit leichtes Spiel und führten schon nach den Doppeln mit 3:0.

Martin Voss (oben im Bild), Julian Buhl und Philipp Schneider legten in ihren Einzeln nach und so stand es schnell 6:0. Dann musste Bent Starke gegen Marcel Wolmerath ran. In vier Sätzen schaffte es der Meinerzhagener, den Wendener Youngster zu bezwingen. Damit verhinderte Wolmerath die Höchstrafe von 9:0 für sein Team, denn im Anschluss gewannen Alexander Orthen und wiederum Martin Voss ihre Spiele klar, sodass es nach exakt zwei Stunden 9:1 für die Wendener stand.

Bezirksklasse: TTC Wenden II – TTV Lennestadt 5:9

Nach der erwarteten Niederlage gegen den Tabellenzweiten Lennestadt wird die Luft im Abstiegskampf für die „Wendschen“ dünner.

Durch das Unentschieden des Mitabstiegskonkurrenten Attendorn gegen Netphen IV, trennt nur noch das Satzverhältnis die Wendener von Abstiegsrang zehn. Einen schlechten Start gab es im jüngsten Spiel: Nach den Doppeln lagen sie mit 0:3 zurück. Doch das Team gab nicht auf. Bis zum 7:7 hielten die Wendener das Spiel offen.

Dann das Schlüsselspiel. Michael Kiunke verlor gegen Volker Brüggemann im fünften Satz. Bei einem Sieg hätte der diese Saison kontinuierlich überzeugende Laszlo Peisz gegen Andreas Kaiser spielen müsse. Die Partie wäre vermutlich völlig offen verlaufen, sodass sogar ein Punktgewinn für die „Wendschen“ möglich gewesen wäre.

Die weiteren Ergebnisse:

• Erste Kreisklasse: TTC Wenden III – TuS Alchen 6:9
• Erste Kreisklasse: TTV Lennestadt III – TTC Wenden IV (7:9)
• Zweite Kreisklasse: TTF Pannenklöpper Olpe III – TTC Wenden V 1:9
• Zweite Kreisklasse: TTV Altfinnentrop II – TTC Wenden VI 9:0 (nicht angetreten)
• Schüler-Kreisliga: DJK TuS 02 Siegen – TTC Wenden 8:2
• Schüler-Kreisklasse: TTC Wenden II – TuS Ferndorf III 5:5

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 05 April 2017 18:43

   

Unsere Sponsoren

1PolygonVatro2KochBaupartner3berghof4sparkasse5mbr6marketeins7Haener8LogoJunge