Suchen

Sonntag, 05 Februar 2017 11:45

Alex Orthen musste gleich zwei Mal ran

Alexander Orthen musste am Wochenende gleich zwei Mal ran: in der ersten und der zweiten Auswahl. Die Erste zeigte eine starke Leistung, die zweite verlor. Die Berichte vom Wochenende.

Ein Sieg und eine Niederlage

Von Jürgen Dzuballe

Landesliga: TTC Wenden – TTG Menden 8:8

Stark spielte die Wendener Truppe um ihren Spitzenspieler Martin Voss gegen den Tabellenführer Menden auf. Scheinbar scheint dieser Gegner den „Wendschen“ zu liegen – auch im Hinspiel lautete das Ergebnis 8:8.

Zu Beginn lief es für die Heimmannschaft aber noch nicht richtig rund. Zwei glatte Niederlagen in den Doppeln und Philipp Schneider/Alexander Orthen mussten fünf Sätze lang um den Sieg kämpfen. So ging der TTC dann mit einem 1:2-Rückstand in die Einzel. Dort gestaltete sich die Partie im gesamten Spielverlauf recht ausgeglichen. Obwohl Wenden kurz vor Schluss 8:6 in Front lag war es letztendlich ein gerechtes Unentschieden – da war man sich im Wendener Lager einig.

Bezirksklasse: TTC Wenden II – Spvg. Bürbach 6:9

Obwohl die „Wendschen“ alle fünf knappen Spiele gegen Bürbach gewannen, mussten sie eine 6:9-Niederlage hinnehmen. Wenn man das Satzverhältnis betrachtet (19:37) war es eine verdiente Niederlage für die Zweitvertretung der Wendener.

Nachdem die Hausherren 0:2 zurücklagen, lieferten sie sich in der Folge drei Spiele, die an Spannung kaum zu überbieten waren: Maximilian Bochinski/Michael Kiunke lagen im Doppel bereits nach Sätzen mit 0:2 hinten, kämpften aber um jeden Punkt, gewannen die beiden folgenden Sätze und den Entscheidungssatz mit sagenhaften 19:17. Auch Adam Malcherek und Alexander Orthen mussten im vorderen Paarkreuz ihr ganzes Können aufweisen, um jeweils im fünften Satz knapp zu gewinnen. Das war aber insgesamt zu wenig. Zum Schluss hatten die Bürbacher verdient die Nase vorne.

Die weiteren Ergebnisse:
• Erste Kreisklasse: TTV Lennestadt III – TTC Wenden III 1:9
• Erste Kreisklasse: TTC Wenden IV – TTC Gerlingen 9:7
• Zweite Kreisklasse: TTV Lennestadt IV – TTC Wenden VI 9:1
• Zweite Kreisklasse: TTC Gerlingen II – TTC Wenden V 7:9
• Schüler- Kreisklasse: TTC Wenden II – TV Attendorn 8:2

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 05 April 2017 18:47
Mehr in dieser Kategorie: Zwei Niederlagen gegen Attendorn »

   

Unsere Sponsoren

1PolygonVatro2KochBaupartner3berghof4sparkasse5mbr6marketeins7Haener8LogoJunge